Gesamtübersicht der Meldungen aus der Rubrik "Aktuelles"

Stiftung GUTES TUN spendet für Hospiz

Geschrieben von Andreas Kraut am .

Die Stiftung GUTES TUN der Sparkasse Karlsruhe fördert die Arbeit des Hospiz „Arista“ mit 5.000 Euro

Der Name sagt es bereits: Diese Stiftung ist etwas ganz Besonderes. Denn sie vereint die unterschiedlichsten Partner in dem gemeinsamen Anliegen, Gutes zu tun und sie gibt Stifterinnen und Stiftern die Sicherheit, dass das Gute genau dort und in der Weise getan wird, wo und wie sie es wünschen. Vom Bereich Umwelt und Natur über Sport, Brauchtum und Heimatpflege, Tierschutz bis Wohlfahrt und Soziales reichen die 13 unterschiedlichen Stiftungszwecke, die gefördert werden können.

Seit der Gründung der Sparkassenstiftung GUTES TUN im Jahr 2009 haben sich bereits zahlreiche Menschen dem Stifternetzwerk angeschlossen. Entweder durch die Festlegung eines speziellen Förderprojektes oder durch Zustiftungen zu Lebzeiten oder durch testamentarische Verfügungen. So hat sich das Stiftungsvermögen seit der Gründung bereits mehr als vervierfacht. Dank dieses großen Engagements war es der Sparkassenstiftung GUTES TUN möglich, in der kurzen Zeit ihres Bestehens bereits einige Projekte ins Leben zu rufen bzw. zu fördern. Dazu gehört auch das Hospiz „Arista“, das für Schwerkranke und Sterbende aus dem Landkreis und der Stadt Karlsruhe auf dem letzten Stück ihres Lebensweges Herberge ist.

Das stationäre Hospiz braucht auf Grund der gesetzlichen Finanzierungsregelungen pro Jahr rund 120.000 Euro zur Sicherung der Arbeit. Deshalb ist die großzügige Summe sehr hilfreich und hochwillkommen. Der Vorstand – vertreten durch den Vorsitzenden des FÖRDERVEREINS HOSPIZ – LANDKREIS UND STADT KARLSRUHE E.V. – dankte dem Vertreter der Stiftung, Herrn Direktor Lutz Boden, im Namen des Vorstandes aber insbesondere aller haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiters sehr herzlich für die großzügige Zuwendung. Sie soll den Grundstock für eine größere Anschaffung bilden: Ein rollstuhlgerechtes Fahrzeug, mit dem Hospizgäste der Wunsch erfüllt werden kann, noch einmal ganz bestimmte wichtige Orte ihres Lebens besuchen zu können. Das Fahrzeug soll aber flexibel auch für die alltägliche Arbeit und Transporte genutzt werden können.

In nachfolgendem Link gelangen Sie zum Pressebericht.

Newsletter Bestellen

captcha 

10 Jahre Arista

hospiz arista 10 jahre

Kleines Trauerbuch

PDF- Trauerbroschuere

10 Jahre Hospizstiftung

PDF - 10 Jahre Hospizstiftung